Steinmetz Wiedmann

Wissenswertes

Stein ist nicht gleich Stein. Unterschiedliche Farben und Strukturen fallen sofort ins Auge. Aber unter welchen Bedingungen und in welcher Tiefe entstehen die verschiedenen Steinarten? Woraus bestehen diese genau?

Einen ersten Überblick über die Herkunft unterschiedlichster Steine, deren Handelsbezeichnung sowie deren Eigenschaften erhalten Sie nachfolgend:

Die Erdkruste besteht bis zu einer Tiefe von 40 km zu 90% aus Silikaten. Am häufigsten mit ca 60% kommt Feldspat, am zweithäufigstes Quarz vor. Der Erdmantel zwischen 40 bis 2900 km besteht fast vollständig aus Feldspat mit einem Schmelzgrad von 1250 Grad. Der äußere Erdkern von 2900 bis ca 5100 km besteht aus flüssiger Nickel-Eisenschmelze bei ca. 3000 bis 4500 Grad. Der innere Erdkern besteht aus fester Materie. Je nach Tiefe und Zusammensetzung weist der Stein unterschiedliche Eigenschaften auf. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die gängigen Steinsorten, deren Handelsbezeichnungen und Eigenschaften. Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Handelsbezeichnungen

Handelsbezeichnung Granite: Untergruppen: Biotitgranit: Rosa Sardo
Hartgesteine
aus Mineralen:

Diorit: z.B. Fürstensteiner, Syenit: Brown Coffe,

Foyait: Azul Bahia, Gabbro: Star Galaxy, Untergruppe von Gabbro ist Norit Nero Impala, Syenit: Larvikit (Labrador Bl. Pearl)

 

Silikate: sind Tiefengesteine entstanden durch in die Erdkruste eindringendes Magma , das anschliessend auskristallisierte
Feldspat,
Quarz
und Glimmer
Plutonit: Nero Assoluto zählt ebenfalls zur Gruppe Gabbro
Paragneis: Silver Cloud, ist ein Metamorphit umgewandelt aus tonreichem Schiefer
Orthogneis: Beisp Lila Gerais Metamorphit aus Granit oder anderen magmatischen Gesteinen
Migmatit: Beisp Kinawa, Multicolor rot,Paradiso, Viscont white, Verde Tropical ist ebenso metamorphes Gestein
Granulit: Beisp Verde Eucalipto, Kashmir white ebenso metamorph aus vornehmlich Paragneisen und Glimmerschiefer (rote Granatpünktchen)
Bei Kashmir white kann es durch dauerhafte Feuchtigkeit zu Eisenfreisetzung der Granate zu gelblichen Flecken kommen Gegenmittel:
Rostumwandler für Naturstein
Hart, Säure und Frostresistenz Alter zwischen 0,8 und 1,4 Milliarden Jahre
Konglomerate und Brekzien
Hart und Weich

Marinace Black, Brannenburger, Ternitzer Merkmal: ganze Kiesel in festem Hintergrund

Alter ca 150 000 (Brannenburger) bis 4 Mio Jahre

Marinace Black ist Hartgestein, Brannenburger und Ternitzer Hartkonglomerat also frost- aber die Matrix (Untergrund) nicht säuresicher
Brekzien meist Weichgesteine Beisp. Breccia Aurora, Breccia Pernice, Breccia Oniciata

Quarzit Hartgestein Beisp. Brown Quarzite ist ein Metamorphes Gestein
quarzreiche Sandsteine bilden das Ursprungsgestein bei Einwirkung von Druck und hohen Temperaturen durch tektonische Bewegung in der tiefen Erdkruste wurden während der Metamorphose die Quarzkristalle an den Rändern miteinander verschmolzen. Glimmerquarzit entsteht aus tonreichen Sandsteinen
Grauwacke quarzitischer Sandstein ca 380 Mil, Jahre durch metamorphose
Phyllit Urtonschiefer Metamorpher Schiefer Beispiel: Matrix
Neu säurebeständig im handelsüblichen Rahmen (Haush.Reiniger) bedingt frostsicher
Schiefer Weichgestein Sedimentgesteine Ablagerungsgesteine die durch hohen Überlagerungsdruck und Wasserauspressung aus Faulschlamm entstanden abgestorbene Organismen Kohlenstoff prägt dunkles Erscheinungsbild
Alter zwischen 150 brasil Schiefer und ca 420 Mio Jahre Porto Schiefer

Sandsteine Weichgestein 

Beisp. Anröchter, roter Mainsandstein, entstand durch Verwitterungsprodukte ehemaliger FestgesteineAblagerungsgestein

Alter zwischen 15 und 210 Millionen Jahre

Marmor
Weichgestein
Carrara ehemals Kalkstein vor 30 Millionen Jahren während der Kontinentalplattenverschiebung zu Marmor umkristallisiert, und auch Astir, Thassos, Sölker Marmor sind Umwandlungsgesteine und entstanden aus Kalksteinen durch tektonische Bewegungen der Erdkruste gelangten Kalksteinmassive in große Tiefen wo Hitze und Druck Umkristallisierung bewirkten
Alter ca zwischen 150 Mio bis 500 Mio Jahre
Kalkstein
Weichgestein
Rosso Verona, Nero Marquina, Jura, entstand aus Wasser duch Kalkschlamm und Organismen Alter ca. 140 Mio Jahre
Biancone, Rosa Perlino
Eichstätter Jura ist aus den Kalkbänken des ehem. Tethys Meers das damals ganz Mitteleuropa überflutet hatte
Travertin
Weichgestein
roter, beiger, gelber Travertin (Merkmal kleine Löcher) entstand durch Kalkreiches Quellwasser beisp Tivoli Travertin
Alter ca vor 250000 Jahren bis alter Travertin ca 10 Mio Jahre
Muschelkalk
Weichgestein
braun, grau, creme, grün, entstand aus Kalkschlamm und Muschelfragmenten Alter ca 200 bis 230 Mio Jahre
Versteinertes Holz wahrscheinlich Nadelholz verkieselt, ca 299 bis 250 Millionen Jahre alt
Gewicht je nach Gesteinsdichte pro qm in 2 cm Stärke ca.50-60 kg und pro qm in 3 cm Stärke ca. 80-90 kg


   
   

Schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an (08161) 872-992

Fax (08161) 872-993